Kontakt
 

Gemeinde Krayenberggemeinde

 

Gemeindeverwaltung

OT Dorndorf

Bahnhofstraße 11

36460 Krayenberggemeinde

 

Tel. 036963/237-0

Fax: 036963/21519

E-Mail:

 

 
Philippstal, unsere Partnergemeinde
Rhönforum
Werratal- Touristik
 
Link verschicken   Drucken
 

Freiwillige Feuerwehr Merkers

Die Ortsteilfeuerwehr Merkers ist eine von 4 Wehren der Feuerwehr Krayenberggemeinde. Sie besteht aus der Einsatzabteilung, der Alters- und Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr.

 

Freiwillige Feuerwehr Merkers

 

Als Einsatzfahrzeuge stehen der Wehr zwei Fahrzeuge und ein Anhänger zur Verfügung. Das Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6 ist das Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr Merkers, neben der Grundaufgabe der Brandbekämpfung ist das Fahrzeug noch mit einem hydraulischen Rettungssatz und Zubehör, Unterbaumaterial, Teleskopzylinder, Säbelsäge und weiteren Sachen für die technische Hilfe ausgerüstet.

 

Löschgruppenfahrzeug (LF) und Gerätewagen Logistik (GW-L) 2

 

Mit dem Gerätewagen Logistik (GW-L) 2 wurde ein schlagkräftiges Unterstützungsfahrzeug in Dienst gestellt. Neben der Festen Beladung im Fahrzeug können verschiedene Ausrüstungsmodule auf Rollwagen oder Palette über die Ladebordwand auf der Pritsche verlastet und zur Einsatzstelle transportiert werden.

 

Einige verladene Einsatzmittel sind zum Beispiel:

  • Rollwagen Licht und Strom
  • Rollwagen Schlauch (500m B- Schlauch zum verlegen während der Fahrt)
  • Gitterbox Ölbindemittel
  • Gitterbox Werkzeug (Handwerkzeug, Schanz- und Brechwerkzeug, Kettensäge, Anschlagmittel,…)
  • Gitterbox Wasserschaden (Wassersauger, verschiedene Tauchpumpen, Folien und Zubehör)
  • Kunststoffwanne 600 L

 

Bei Brandeinsätzen wird von dem LF 8/6 noch ein Schlauchtransportanhänger (STA) mit 560m B-Schlauch zum Einsatzort mitgeführt. Auch diese können während der Fahrt verlegt werden.

Um Einsätze auf der Werra oder bei Hochwasser abarbeiten zu können stehen uns zwei Schlauchboote zur Verfügung. Diese werden durch entsprechendes Zubehör wie Rettungswesten, Rettungsringe, Paddel usw. ergänzt.

 

Die Jugendfeuerwehr Merkers wurde 1992 gegründet und trägt den Namen „ Grisu“. In der Jugendfeuerwehr werden Kinder ab 6 Jahren spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr herangeführt. Mit steigendem Alter nimmt auch der Inhalt und Umfang der Ausbildungsthemen zu, doch der Spaß darf trotzdem nicht zu kurz kommen.

 

Jugendfeuerwehr FF Merkers

 

Einige Ausbildungsthemen sind: Absetzen eines Notrufs, Erste Hilfe, Knotenkunde, Gerätekunde und Umgang mit diesen sowie der Löschangriff.

Zeltlager mit vielen Spielen, Berufsfeuerwehrtage wo die Kinder eine Schicht wie in einer Berufsfeuerwehr verbringen und ihr erlerntes zeigen oder Ausflüge ins Kino, Schwimmbad zu anderen Jugendfeuerwehren oder Organisationen wie dem THW sind weitere Punkte im Jahresplan der Jugendfeuerwehr.

 

Jugendfeuerwehr

Auf Wettkämpfen messen die Jugendfeuerwehren auf sportliche Art ihr Können und Wissen. Auch bei Veranstaltungen unserer Feuerwehr oder des Feuerwehrvereins ist unsere Jugendfeuerwehr vertreten. So führt sie schon seit Jahren unseren traditionellen Umzug zum Floriansfeuer an.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der
Freiwilligen Feuerwehr Merkers.

www.feuerwehr-merkers.de