Kontakt
 

Gemeinde Krayenberggemeinde

 

Gemeindeverwaltung

OT Dorndorf

Bahnhofstraße 11

36460 Krayenberggemeinde

 

Tel. 036963/237-0

Fax: 036963/21519

E-Mail:

 

 
Philippstal, unsere Partnergemeinde
Rhönforum
Werratal- Touristik
 
Link verschicken   Drucken
 

Freiwillige Feuerwehr Dietlas

Die Feuerwehr Dietlas besteht aus der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Alters- und Ehrenabteilung. In der Einsatzabteilung erfüllen zurzeit 7 Kameradinnen und 23 Kameraden ihren Dienst.

 

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dietlas im Einsatz

 

Der Einsatzabteilung stehen zwei Einsatzfahrzeuge und drei Anhänger zur Verfügung:

 

Löschgruppenfahrzeug 8 (Robur LO Fahrgestell) mit Schlauchtransportanhänger (STA)Das Erstangriffsfahrzeug der Wehr ist das Löschgruppenfahrzeug 8 mit Tragkraftspritze und Schlauchtransportanhänger (LF8-TS8-STA) auf Robur LO Fahrgestell aus dem Jahr 1972.

Das LF8-TS8-STA besitzt eine feuerwehrtechnische Beladung für die Brandbekämpfung und den Aufbau einer langen Schlauchstrecke. Neben der Brandbekämpfung kann auch einfache Technische Hilfeleistung durchgeführt werden. Hierfür ist eine Kettensäge, diverses Brechwerkzeug und ein Türöffnungsset verlastet wurden.

 

Mannschaftstransportwagen (MTW) mit Geräteanhänger (GA)Als Unterstützungsfahrzeug steht ein Mannschaftstransportwagen (MTW) der Wehr zur Verfügung. Mit diesem können die Kameraden zu Lehrgängen fahren, die Jugendfeuerwehr kann befördert werden und es kann weiteres Einsatzpersonal an die Einsatzstelle herangebracht werden. Zusätzlich dient der MTW als Zugfahrzeug für den Geräteanhänger (GA).

Mit dem Geräteanhänger werden vorrangig Ölspuren beseitigt. Neben dem Ölbindemittel sind ein Streuwagen zum Auftragen und eine Kehrmaschine zum Aufnehmen verlastet wurden.

 

Beleuchtungsanhänger und Geräteanhänger

Neben dem Schlauchtransportanhänger (STA) der zur Brandbekämpfung mitgeführt wird, steht der Wehr noch ein Beleuchtungsanhänger (BLA) mit fest verbautem Stromerzeuger und Lichtmast zur Technischen Hilfeleistung zur Verfügung.

Dieser wird bei Bedarf an das LF 8 angehängt.

 

 

 
Weitere Technik die im Gerätehaus zur Verfügung steht:
  • Schmutzwasserpumpe mit Zubehör
  • Wasserstrahlpumpen
  • Warthosen

 

Kinder ab 6 Jahren werden in der Jugendfeuerwehr spielerisch an das Aufgabengebiet der Feuerwehr herangeführt. Mit steigendem Alter werden die Kompetenzen durch Ausbildungen stehts erweitert. Allerdings darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Daher nimmt die Jugendfeuerwehr regelmäßig an Wettkämpfen und Zeltlagern teil.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Dietlas.

www.feuerwehr-dietlas.zz.mu/index.php